Woher nehmen?

Kaninchen gibt es quasi an jeder "Ecke":

  • über den Anzeigenmarkt der regionalen Tageszeitung
  • über diverse Online-Anzeigen im Internet
  • im Zoofachhandel
  • im Baumarkt
  • im Gartencenter
  • beim Züchter
  • im Tierheim
  • in speziellen Kaninchenpflegestellen oder -organisationen

Leider gelten sogenannte Second-Hand-Kaninchen, die im Tierheim oder bei Kaninchenpflegestellen/-organisationen sitzen, meist als krank, alt und schwach. Dieses Gerücht hält sich hartnäckig und ist absolut unwahr! Denn auch dort sitzen Tiere jeglichen Alters, jeglichen Charakters und Aussehens und noch dazu bringt der Gang zum Tierheim oder die Kontaktaufnahme mit einer Kaninchenpflegestelle/-organisation einige Vorteile mit sich:

  • die männlichen Tiere sind i.d.R. bereits kastriert (Kosten hierfür entfallen)
  • die Mitarbeiter beraten und unterstützen großteils bei der Zusammenführung
  • klappt eine Zusammenführung nicht, nehmen sie das Tier meist zurück

Solche Tiere sind keine Tiere zweiter Klasse! Sie haben ein Schicksal hinter sich und verdienen es daher umso mehr ein neues Zuhause zu finden. Unser Appell ist daher unbedingt einen Blick ins örtliche Tierheim oder aber in eine der regionalen Kaninchenpflegestellen/-organisationen zu wagen.

Wenn "Woher-nehmen"-Tipps ignoriert werdendownloads: 1201 | type: pdf | size: 84 kB
PETA: Warum ein Tier aus dem Tierheim?downloads: 1152 | type: pdf | size: 43 kB

 

Vereine und Pflegestellen

Nachfolgend aufgelistet einige wenige Vereine und Pflegestellen, über die man Kaninchen beziehen kann. 

Baden-Württemberg:

Bayern:

Nordrhein-Westfalen:

Niedersachsen:

 

 
 

 

Kaninchen-Organisationen

Die nachfolgenden Organisationen/Vereine sind im gesamten Bundesgebiet verteilt (zum Teil auch in den Nachbarländern):

www.bunnyhilfe.de

www.kanincheninnot.org

www.kaninchenschutz.de

www.kaninchenhilfe.at (für Deutschland, Österreich und Schweiz)

www.wirhelfenkaninchen.de


bunny-in und Team sind vereins-/organisationslos! Das bedeutet es gibt keine Mitgliedszugehörigkeit zu einem der Vereine/Organisationen.