bunny-in stellt vor... Archiv

April 2010

bunny-in stellt vor... Archiv >>

Definitiv kein Aprilscherz ist unser Gesprächspartner für den Monat April. Es war nicht leicht ihn zu treffen, wird er schließlich von vielen Fans umgarnt. Und seine Freizeit ist auch relativ selten bzw. so gut wie gar nicht vorhanden. Umso glücklicher waren wir, als die Zusage zum Interview kam. Wir präsentieren für den Monat April: SWEN

Hallo SWEN, erst einmal herzlichen Dank, dass wir mit Dir ein Interview führen dürfen.
Guten Tag, gnädige Frau Sonja, es freut mich sehr, dass Sie sich an mich wenden. Ich freue mich auf unser Gespräch.

Wer oder was ist "SWEN"?
Ich möchte doch sehr bitten. Ich bin doch kein "was". Ich bin ein Maskottchen. Ich blicke auf eine sehr lange Ahnenreihe zurück. Wir Maskottchen entstehen nur mit einer Bestimmung: Glück bringen! Ich hatte bereits die unterschiedlichsten Auftraggeber, die durch mich zu Ruhm und Ehre gelangt sind. Um ein Beispiel zu nennen: Louis XIV. Grau in Grau fand ich ihn derzeit vor. Ein Bild des Jammers. Durch mich erstrahlte er und an seinem Hofe breiteten sich Farben und Fröhlichkeit aus.


Pardon, bitte verzeih vielmals! Wofür steht denn SWEN? Und wie ist dieser Name entstanden?
Wir Maskottchen bekommen unsere Namen von unseren Auftraggebern. In diesem Fall hat eine liebe Mitarbeiterin mir den Namen eines äußerst attraktiven Mannes gewidmet. Ich finde, er kleidet mich allerliebst!

Wer hatte die Idee dazu und welche Beweggründe gab es?
Im Falle des Kaninchenschutz e.V. hat Simone H. die Idee entwickelt, diesem gräulich-blauen Verein mal ein wenig mehr Farbe zur Seite zu stellen. Eine weise Entscheidung, wenn ich das bemerken darf. Maskottchen sind im Grunde immer nützlich. Wir unterhalten die Menschen, wir sehen nett aus, wir springen die Zielgruppe sogar an, wenn nötig und lotsen sie dann zu den eigentlich wichtigen Inhalten! Ich bin geradezu prädestiniert dazu, einen Verein zum Schutz von Kaninchen zu unterstützen! Schauen Sie mich an!

Warum ein Comic-Kaninchen?
Ich bin wie ich bin, gnädige Frau. Alternativen standen nicht zur Debatte!

Wer hat SWEN entworfen?
Entworfen? Wir Maskottchen kommen wie jeder andere zur Welt! Ich muss gestehen, dass die näheren Umstände meiner Geburt nicht mehr zu rekonstruieren sind, da die Aufzeichnungen aus dem frühen Mittelalter zuweilen ein wenig flüchtig und ungenau sind. Ich stamme aus einer sehr langen Reihe höchst erfolgreicher Maskottchen! Sie müssen wissen, dass es viele meiner Art gibt. Jeder, der etwas auf sich hält, hat ein Maskottchen. Könige, Stars....ob Madonna, Ali Baba, George Bush (ok, er hat sich mit einem sehr ausgelaugten Maskottchen abgegeben), Marie Louise Marjan....einfach alle! Bevor ich auf den guten alten Wolfgang traf, warf er ständig den Fehdehandschuh...hier eine Faust aufs Auge, da eine Faust in den Magen, der Mann war ein einziger Choleriker. Ich habe seine Energien kanalisiert und ihn an den Schreibtisch gefesselt! Ein begnadeter Mann wurde er! Auch Künstler waren unter meinen Kunden. Mein Einsatz förderte hier zuweilen bizarre Kreationen zutage.

Was macht man alles, um auf "SWEN" aufmerksam zu machen?
Ich habe einen äußerst willigen Stab von Mitarbeitern, die meinen Namen in die Welt rufen. Ich prange auf der Startseite der Homepage des Kaninchenschutz e.V. und ich trete immer wieder im Forum in Erscheinung.

Ein Teil des Geldes ist für den guten Zweck. Wofür werden die Gelder eingesetzt?
Das mit meiner Hilfe eingenommene Geld kommt den kranken Tieren des Kaninchenschutz e.V. zugute und finanziert auch mein weiteres Fortbestehen zu einem gewissen Teil. In erster Linie soll ich aber helfen, meinen Kaninchenfreunden ein gutes Leben zu ermöglichen.

Sind noch weitere Produkte mit SWEN geplant?
Aber gewiss doch! Meine fleißigen Helfer grübeln gerade eifrigst über neuen Ideen!

Wie ist derzeit die Nachfrage nach SWEN?
Meine Helfer und ich sind sehr zufrieden! Die Menschen mögen mich offensichtlich (gut, das war nicht anders zu erwarten. Ich meine...sehen Sie mich an!)

Hat SWEN auch eine eigene Persönlichkeit, also gibt er Ratschläge oder sonstiges?
Wollen Sie mich beleidigen? Ich helfe als Maskottchen sogar Persönlichleiten zu leiten und fördern. Natürlich gebe ich Ratschläge! Das ist meine Passion!

SWEN und Kaninchenschutz - gehört das zusammen oder ist SWEN vom KS "losgelöst"?
Ich wurde zum Kaninchenschutz gerufen. Er ist mein Auftraggeber und meine Ideen und mein gnadenlos gutes Äußeres setze ich aktuell nur für ihn ein!

Bekommt SWEN vielleicht auch eine Partnerin? Schließlich soll man Kaninchen ja nicht einzeln halten...
Uns Maskottchen ist es leider verboten zu heiraten. Sehen Sie, ich würde mich auch vor praktische Probleme gestellt fühlen: Wohin mit dem Ring? Ich habe keine Hände... Hinzu kommt noch der Zeitdruck. Termine, Termine, Termine. Ich hoffe, dass sich aber bald etwas ändert und dann werde ich auch sicher Zeit haben, mich mit feinen Maskottchenfräuleins zu befassen!
 

Danke SWEN, es war uns eine Ehre Dich als Interviewpartner gewinnen zu können.
Ich danke für dieses Interview und möchte Sie abschließend bitten, überall zu verbreiten, dass mit dem Kauf eines meiner Artikel mein Maskottchenglück auf den Käufer abfärbt! Einen wunderschönen Tag, gnädige Frau Sonja

Das ist doch selbstverständlich!


Ganz viel von SWEN findest Du über die Website des Kaninchenschutzes oder den Spreadshirt Shop. Achtung: Suchtgefahr!

 

 

 

Banner und Fotos wurden uns vom Kaninchenschutz zur Verfügung gestellt.

 

Zurück