bunny-in stellt vor... Archiv

Juni 2009

bunny-in stellt vor... Archiv >>


Wer kennt es nicht das www.kaninchenforum.com! Es ist wohl ziemlich eine der größten Kaninchen-Communities, die es in der deutschsprachigen Internetwelt gibt. Seit vielen Jahren hilft die Plattform durch ihre Nutzer bei allen Fragen rund um die Haltung von Kaninchen. Einige der Kaninchenhalter sind von Beginn an dabei. Doch wann war der Beginn eigentlich, der Start des Kaninchenforums?

bunny-in hat mit Andrea, einer der Forumsadministratoren und somit stellvertretend für das Kaninchenforum-Team, ein Interview geführt und ist genau diesen Anfängen auf den Grund gegangen.


„Es begann alles im Jahre 1999, als ich in einem mehr oder wenig moderierten Kaninchenforum Kontakt mit Jeannette Rücker aufnahm. Sie lebte damals vorübergehend mit ihrem Mann und dem Kaninchenmann CK in den USA. (Anmerkung von bunny-in: Jeannette gehört das Just4bun und im Monat Mai gab es mit ihr ein Interview.) Dort gab es schon eine Organisation, die House Rabbit Society (HRS), die sich mit artgerechter Kaninchenhaltung beschäftigte. Jeannette empfahl mir die Homepage, damit ich mich ausführlich informieren konnte. Im Forum stiessen wir auf weitere Kaninchenfans die auch nicht glücklich über die magere Auswahl an Infos auf deutschen Seiten waren, sodass wir beschlossen, eine eigene HP aufzubauen. Zu dieser Gruppe gehörten neben Jeannette und mir: Isa, Marta, Sandra (aus den USA) und Eric, den es nachher auch in die USA verschlug. Im Jahr 2000 stiess auch Britta zu uns. Eric entwarf das erste Kaninchen-FAQ das wir mit den Übersetzungen von den Seiten der HRS füllten. Jeannette stellte die Infos auch auf ihrer Homepage zur Verfügung. Dort entstand dann auch der beliebte Shop Just4bun. Unser erstes Forumstreffen fand bei Jeannette statt, die sogenannte Hocketse. Auf den Fotos sind die vorgenannten Personen zu sehen.“

Im Laufe der Zeit hat sich „personell“ ein wenig verändert, wie das im Leben so ist. Seit vielen Jahren das feste Team und somit der Kern des Forums sind die Administratoren: Britta, Marta, Andrea und elmo. An der Technik des Forums „schrauben“ gemeinsam elmo und Thomas,d er Mann von Marta. Dieses feste Team trifft Entscheidungen rund um die Plattform immer gemeinsam. Manche arbeiten mangels Zeit mehr im Hintergrund, sind aber immer zur Stelle wenn Not am Mann ist. Einen Zeitplan für Anwesenheit gibt es nicht.
Auch ein Moderatorenteam gibt es, bestehend aus 6 Personen: Globoxx, Binsi, Mathilda, Xscars, klein uschi und bunnymami.
Eine zeitlang moderierte bunny-in Teammitglied Sonja das Forum mit. Auf einem Team-Treffen im Sommer 2006 entstand das Gruppenfoto, das Sonja und alle Administratoren zeigt (von links nach rechts: Sonja, Thomas, Marta, Britta, Andrea und elmo).

Admin Britta kennen viele durch ihre Tätigkeit für den Kaninchenschutz e.V. Sehr oft kommen Gerüchte hoch, das Kaninchenforum.com wäre ein Vereinsforum oder aber „vereinslastig“. Auch wenn sich viele Kaninchenschutzmitglieder im Kaninchenforum.com tummeln, es ist ein absolut unabhängiges Forum. Und es halten sich mindestens genauso viele Kaninchenhilfemitglieder oder Bunnyhilfemitglieder im Forum auf...
Britta hatte lediglich die Domain-Rechte die sie zur Verfügung stellte und das lange bevor sie dem Kaninchenschutz e.V. angehörte. Aus diesem Grund findet sich im Impressum auch ihr Name.

So eine Internetpräsenz hat natürlich ihre Kosten und die hat das Team etwas aufgeteilt. Die Domaingebühr trägt Britta, den Hauptanteil für die Serverkosten finanziert elmo. Marta zahlt einen kleinen Zuschuss für den Forenserver.
Auch die Forennutzer könnten das Forum unterstützen. Amazon und Zooplus sind verlinkte Partnerprogramme des Kaninchenforum.com:
Amazon
ZooPlus

bunny-in fragt: Warum www.kaninchenforum.com und nicht "de"?
„Ein früheres Teammitglied hatte sich diese Domain gesichert, als wir uns wegen unüberbrückbarer Differenzen von ihm trennten, wollte er uns die Domain für viel Geld verkaufen. Da wir uns auf den Deal nicht einlassen wollten, sind wir auf .com ausgewichen.“

Ein solch großes Beratungsforum, wie es das Kaninchenforum.com ist, muss mit der Zeit gehen und genau das tun Admins, Moderatoren und vereinzelte Stammuser sehr gerne. Vor einiger Zeit wurde der gesamte Bereich des FAQ (frequently asked questions, was so viel wie Antworten auf meist Gefragtes bedeutet) umgebaut. Das Forum bekam zudem eine Fotogalerie, in dem User ihre Bilder hochladen können und außerdem gibt es einen Chat.
„Wir sind bemüht, Ratschläge zum Wohle der Tiere zu geben und ein Gegengewicht zu den unzähligen Zuchtforen darzustellen, immer auf der Suche nach neuesten Erkenntnissen in der Kaninchenhaltung. Mitglieder können Erfahrungsberichte zu diversen Krankheiten schreiben, die dann ins FAQ gestellt werden und anderen Haltern wertvolle Infos bieten. Wir arbeiten mit anderen Kanincheninfoseiten und Tierärzten zusammen, sodass wir umfangreiches Infomaterial zur Verfügung stellen können.“

bunny-in fragt: Wie viele User sind so im Durchschnitt täglich online?
„Wir haben in Schnitt 10-40 User gleichzeitig Online, je nach Tageszeit. Momentan kommen ca. 230 neue Beitrage bzw. ca 13 neue Themen dazu.“

Klaro gibt’s auch Fragen, die das Team immer wieder zu lesen bekommt. Dazu zählen sicherlich Fragen zur Fütterung oder Kastration von Weibchen. Über beide Themen wird immer angeregt im Forum zwischen Fragenden und Usern diskutiert. Die nervigste Frage ist wohl die nach der Vermehrung von Kaninchen. Denn wie auch schon in den Nutzungsbedingungen des Forums stehend ist genau das Thema Vermehrung und Zucht nicht gewünscht.
„Im Grunde haben wir kein Problem damit, wenn Züchter sinnvolle Ratschläge geben, allerdings kommt es früher oder später immer wieder zu Kontroversen, da die Ansprüche an die Kaninchenhaltung von beiden Seiten schwer unter einen Hut zu bekommen sind. Manche haben sich ein regelrechtes Hobby daraus gemacht, von Zeit zu zeit im Forum aufzumischen. Allerdings erkennt man solche Spezies recht schnell an ihrer immer gleichen Schreibweise.“
Nervig, aber noch vielmehr arbeitslastig sind sogenannte Spammer, die immer wieder Staub aufwirbeln und eines erreichen wollen: Unfrieden schaffen! Dass damit jedoch Tiere den kürzeren ziehen, bemerken viele dabei nicht! Zum Glück kommt das Team des Kaninchenforums auch mithilfe von Stammusern und dem Melde-Button diesen sehr leicht auf die Spur.

Das bunny-in Team ist froh, dass die Internetwelt solche Plattformen, wie das Kaninchenforum.com bietet und wünscht dem Forum weiterhin viele gute, interessante und lehrreiche Beiträge. Danke an Andrea, für Deine Zeit zum Interview.
 

Zurück