So leben wir

 


 Feli und Santa Cruz

Feli und Santa Cruz bewohnen 7 qm mit Sonnenterrasse am Fenster

Nach Felix Tod bekam die schöne Feli einen neuen Freund, der auch über den Kaninchenschutz e.V. zu Sonja zog. Der große Graue hat Felis Herz relativ schnell erobert und ganz schnell auch das seiner Möhrchenschnibbler. Anfänglich fand er anfassen doof, mittlerweile hat er durch Feli jedoch gelernt, wie toll Streicheleinheiten sein können und holt sich diese regelmäßig ab. Die beiden sind das größte Kaninchenpaar mit 3,5 kg und 4,5 kg "Kampfgewicht.


 

 


 


 

Gomez und Pepa

Diese beiden leben in einem Innengehege von 7 qm.

Gomez lebt seit 2007 im bunny-in. Er kam als nur wenige Monate alter Rammler zu uns und wurde Partner von meiner Ende 2009 verstorbenen Kaninchendame Paula. Anfang Dezember 2009 fanden wir Pepa, mit der er sich zaghaft anfreundete. Gomez ist ein Angstbeisser, der auf jedes fremde Tier mit äußerster Aggression losgeht. Warum? Diese Antwort bleibt wohl für immer offen, denn obwohl Gomez bei uns von klein auf ist, hat er dieses unsoziale Verhalten. Hat er dann jedoch Vertrauen gefasst, ist er ein guter Kumpel und sehr liebenswert.